Unser Arztportal
Drucker

Cannabis als Arzneimittel im Jahr 2018 - Herausforderungen für Ärzte und Apotheker

Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer Berlin und der Apothekerkammer Berlin

Cannabis hat im Jahr 2017 einen spektakulären Wandel erfahren. Aus der in Deutschland am häufigsten konsumierten Rauschdroge ist ein verkehrs- und verschreibungsfähiges Arzneimittel geworden. Cannabisblüten („Marihuana“), standardisierte Cannabis-Extrakte und Cannabinoide wie THC und Cannabidiol bergen ein therapeutisches Potenzial, auch wenn die Evidenzlage nicht in jeder Indikation optimal ist. Aus pharmazeutischer Sicht muss grundsätzlich zwischen Cannabisblüten (pflanzlichem Material), Extrakten und den wirksamkeitsbestimmenden Inhaltsstoffen unterschieden werden. Die mit einer Cannabis-Therapie in Verbindung stehenden Indikationen sind äußerst vielfältig, wenngleich – wie schon erwähnt – die Evidenz leider oft zu wünschen übrig lässt. In der täglichen Praxis müssen Arzt und Apotheker an allen Schnittstellen wie z.B. der Verordnung sehr eng zusammenarbeiten.

Die Fortbildungsveranstaltung diskutiert vor dem Hintergrund der aus Cannabis abzuleitenden Therapieoptionen (Blüten, Extrakt(e), wirksamkeitsbestimmenden Inhaltsstoffe) deren Einsatzmöglichkeiten, Vor- und Nachteile sowie Grenzen einer Cannabis-Therapie. 
Im Anschluss an die Vorträge besteht hinreichend Möglichkeit zu einer moderierten Fachdiskussion mit den Experten.

Termin: Mittwoch, 23.05.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr
Moderator: Dr. med. Matthias Brockstedt, Vorsitzender der Kommission Arzt/Apotheker der Apothekerkammer Berlin
Referenten:

Prof. Dr. med. Michael Schäfer, Leitender Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt op. Intensivmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin;
Dr. Christian Ude, Stern-Apotheke (Darmstadt), Fachapotheker für Arzneimittelinformation / Lehrbeauftragter der Goethe Universität Frankfurt am Main

Veranstaltungsort:

Kaiserin Friedrich-Stiftung
Hörsaal
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Teilnehmerentgelt: kostenfrei
Fortbildungspunkte: 2 Punkte
Information und Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine formlose persönliche Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür folgende Kontaktdaten:
Ärztekammer Berlin
Abteilung Fortbildung/Qualitätssicherung
E-Mail: fb-veranstaltungen@aekb.de

Verwandte Dokumente:

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Mitgliederportal

Login

Login für Mitglieder
der Ärztekammer Berlin
Beantragung Fortbildungsveranstaltungen

cme

CME Anerkennung

Anerkennung
ärztlicher Fortbildungsmaßnahmen

Login 
Datenschutzrecht

Neues Datenschutzrecht ab dem 25. Mai 2018       

... Infos finden Sie hier

Interventionsprogramm

Informationen zum Interventionsprogramm für Mitglieder der Ärztekammer Berlin mit problematischen Substanzkonsum ... 

... finden Sie hier
BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
Fortbildungskalender

Kalender

Das aktuelle Fortbildungsangebot
Zum Veranstaltungskalender
Downloadbereich
Formulare, Anträge, Merkblätter ...
... finden Sie hier zum Download
Frequently asked questions (FAQs)
FAQ
Fragen & Antworten zur Ärztlichen Fortbildung
... finden Sie hier
Ihre Ansprechpartner
Jobbörse
Telefonische Auskunft zu Fragen rund um die Fortbildung...
... erhalten Sie hier!

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de