10_Streifen_FoBi
Drucker

"Transfusionsbeauftragter/Transfusionsverantwortlicher" nach dem Curriculum der Bundesärztekammer

Qualifikationskurs in Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost und dem Institut für Transfusionsmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Einrichtungen der Krankenversorgung, die Blutprodukte anwenden, haben gemäß § 15 des Transfusionsgesetzes ein System der Qualitätssicherung für die Anwendung von Blutprodukten nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft und Technik einzurichten. In der Richtlinie zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Richtlinie Hämotherapie) werden dazu verschiedene Qualifikationen und Aufgaben der Blutprodukte anwendenden Personen definiert, darunter transfusionsverantwortliche und transfusionsbeauftragte Ärzte.

Das Curriculum der Bundesärztekammer zur Qualifikation als Transfusionsverantwortlicher/Transfusionsbeauftragter stellt die entsprechenden Fortbildungsinhalte dar.

Diese Fortbildungsmaßnahme richtet sich gemäß der Richtlinie Hämotherapie an Fachärzte und Fachärztinnen und setzt die Lernziele des Curriculums in Form eines Blended-Learning-Konzeptes mit einem vorbereitenden E-Learning-Anteil von zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und zwei Präsenzveranstaltungen mit jeweils sieben Unterrichtseinheiten um.

Nach Absolvierung des E-Learnings und Besuch der Präsenzveranstaltungen wird nach erfolgreicher Teilnahme an der abschließenden Lernerfolgskontrolle die Teilnahmebescheinigung zugesandt.

Für das E-Learning sowie für die Lernerfolgskontrolle werden eine Internetverbindung und die aktuelle Version eines gängigen Webbrowsers (z.B. Mozilla Firefox, Internet Explorer, Chrome, Safari) mit einem Plugin für PDF-Dateien und aktiviertem JavaScript benötigt. Die Datenschutzerklärung ist unter https://elearning.aekb.de einsehbar.

Zur Qualifikation als Transfusionsverantwortlicher muss zudem eine zweiwöchige Hospitation in einer zur Weiterbildung für Transfusionsmedizin zugelassenen Einrichtung erfolgen. 

Auch für eine Tätigkeit als Leitung eines Blutdepots ist der Facharztstatus und die erfolgreiche Teilnahme an Block A und B dieser Fortbildung Voraussetzung. Zudem ist hier eine einwöchige Hospitation erforderlich.

Für eine Tätigkeit in einer Einrichtung, die nur Plasmaderivate anwendet, ist lediglich ein Besuch von Block A der Fortbildung erforderlich.

Termin: Zwischen dem 27.08. und dem 26.09.2018
Selbstlernphase E-Learning (jeweils eine Unterrichtseinheit pro Block A und B), Zeitaufwand jeweils ca. 45 Minuten

Block A:
Teil 1 des Gesamtkurses oder alleinig für Ärzte, die nur Plasmaderivate anwenden
Donnerstag, 27.09.2018, 13:00 - 18:45 Uhr

Block B:
Teil 2 des Gesamtkurses zur Qualifikation als Transfusionsbeauftragter/-verantwortlicher oder Leitung eines Blutdepots
Freitag, 28.09.2018, 09:00 - 15:15 Uhr

Zwischen dem 29.09. und dem 28.10.2018
Lernerfolgskontrolle (Abschlusstest) über die E-Learning-Plattform

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Roland Karl
Institutsleiter Berlin und Potsdam
DRK-Blutspendedienst Nord-Ost

Prof. Dr. med. Axel Pruß
Institutsdirektor (komm.)
Institut für Transfusionsmedizin
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Veranstaltungsort: Ärztekammer Berlin
Friedrichstraße 16
10969 Berlin
Teilnehmerentgelt: 180 €
Fortbildungspunkte: insgeamt 16 Punkte
Anmeldung: Regina Drendel
E-Mail: R.Drendel@aekb.de
Tel.: 030/40806-1401
Flyer: hier

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Mitgliederportal

Login

Login für Mitglieder
der Ärztekammer Berlin
Beantragung Fortbildungsveranstaltungen

cme

CME Anerkennung

Anerkennung
ärztlicher Fortbildungsmaßnahmen

Login 
Datenschutzrecht

Neues Berliner Heilberufekammergesetz 
ab 30. 11. 2018
       


... Infos finden Sie hier

Interventionsprogramm

Informationen zum Interventionsprogramm für Mitglieder der Ärztekammer Berlin mit problematischen Substanzkonsum ... 

... finden Sie hier
BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
Fortbildungskalender

Kalender

Das aktuelle Fortbildungsangebot
Zum Veranstaltungskalender
Downloadbereich
Formulare, Anträge, Merkblätter ...
... finden Sie hier zum Download
Frequently asked questions (FAQs)
FAQ
Fragen & Antworten zur Ärztlichen Fortbildung
... finden Sie hier
Ihre Ansprechpartner
Jobbörse
Telefonische Auskunft zu Fragen rund um die Fortbildung...
... erhalten Sie hier!

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de