Unser Arztportal
Drucker

Klinisches Krebsregister

Gemeinsames klinisches Krebsregister der Länder Berlin und Brandenburg

Am 1. Juli 2016 ist der Staatsvertrag der Länder Berlin und Brandenburg zur Einrichtung und Betrieb des gemeinsamen klinischen Krebsregisters nach § 65c des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V) in Kraft getreten. Hier finden Sie die hierzu veröffentlichte Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales. Damit besteht ab dem 1. Juli 2016 eine Meldepflicht aller in Berlin tätigen Ärztinnen und Ärzte für alle in Berlin bei Patientinnen und Patienten mit Hauptwohnsitz in Deutschland behandelten bösartigen Tumorerkrankungen einschließlich ihrer Frühstadien und gutartiger Tumoren des zentralen Nervensystems. Die Meldungen erfolgen ausschließlich an das klinische Krebsregister. Ausgenommen von der Meldepflicht sind lediglich nicht-melanotische Hauttumoren und ihre Frühstadien sowie die Fälle, die an das Deutsche Kinderkrebsregister zu melden sind.

Zur weiteren Information über die Aufgaben des Krebsregisters und über die für Krankenhäuser, MVZ und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte hiermit verbundenen Rechte und Pflichten haben die Länder Berlin und Brandenburg Informationen und FAQs für meldepflichtige Personen und Meldestellen bereitgestellt. Diese sowie die Vereinbarung über die Meldevergütungen für die Übermittlung klinischer Daten an das klinische Krebsregister und die durch Schiedsspruch festgesetzten Meldevergütungen finden Sie hier

Hier finden Sie den Staatsvertrag zwischen dem Land Berlin und dem Land Brandenburg über die Einrichtung und den Betrieb eines klinischen Krebsregisters nach § 65c SGB V.

Hier finden Sie die Drucksache 17/2844 des Abgeordnetenhauses Berlin – Gesetz zum Staatsvertrag zwischen dem Land Berlin und den Land Brandenburg über die Einrichtung und den Betrieb eines klinischen Krebsregisters nach § 65c SGB V.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Mitgliederportal

Login

Login für Mitglieder
der Ärztekammer Berlin
Beantragung Fortbildungsveranstaltungen

cme

CME Anerkennung

Anerkennung
ärztlicher Fortbildungsmaßnahmen

Login 
Datenschutzrecht

Neues Berliner Heilberufekammergesetz 
ab 30. 11. 2018
       


... Infos finden Sie hier

Interventionsprogramm

Informationen zum Interventionsprogramm für Mitglieder der Ärztekammer Berlin mit problematischen Substanzkonsum ... 

... finden Sie hier
BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de