Unser Presseportal
Drucker

Bähm! Mit dem Comic zur Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte

(08.02.2021)  Ärztekammer Berlin wählt ein zeitgemäßes Format zur Vermittlung des Ablaufes der praktisch-mündlichen Abschlussprüfung von Medizinischen Fachangestellten.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie konnte die Ärztekammer Berlin für auszubildende Medizinische Fachangestellte einige zentrale Veranstaltungen nicht wie gewohnt anbieten. Dazu gehört auch die prüfungsvorbereitende Informationsveranstaltung, in der Gelegenheit besteht, vor Ort den Ablauf des praktisch-mündlichen Teils der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte kennenzulernen. Damit die Prüfungskandidatinnen und -kandidaten dennoch einen bildhaften Eindruck vom Prüfungsablauf erhalten, wurde ein 20-seitiger zielgruppenorientierter Comic entwickelt, der die zentralen Situationen der Prüfung darstellt. Ziel ist es, alle notwendigen Informationen rund um das Prüfungsverfahren leicht und schnell erfahrbar zu machen. Die rund 320 Teilnehmenden, die im Januar die Prüfung unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie innerhalb von nahezu drei Wochen abgelegt haben, nahmen das neue Angebot dankbar an. 

Die Bilderstrecke zeigt anschaulich die verschiedenen Stationen, die eine fiktive Prüfungskandidatin auf ihrem Weg zur erfolgreichen Prüfung zur Medizinischen Fachangestellten durchläuft. Es werden Emotionen dargestellt, Tipps gegeben und eine Musteraufgabe vorgestellt. Das Format soll Ängste nehmen, Hürden abbauen und Sicherheit vermitteln.

Der Comic ist online als PDF veröffentlicht und wird künftig an Prüfungsteilnehmende und Berufsschulen verteilt.

Zu den gesetzlichen Aufgaben der Ärztekammer Berlin gehört die berufliche Bildung im Ausbildungsberuf Medizinische/r Fachangestellte/r. Sie fordert, überwacht und regelt die Ausbildungsvorbereitung, Ausbildung, Umschulung und Fortbildung der Medizinischen Fachangestellten im Land Berlin.

KBR-Comic_Titel_106x150

Den Comic können Sie hier herunterladen: http://www.aekb.de/comic-mfa

Bitte beachten Sie: Das Informationsmaterial soll auch nach der Pandemie weiterverwendet werden. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Protagonistinnen und Protagonisten ohne Maske zu zeigen, aber explizit auf die geltende Maskenpflicht in den Räumlichkeiten der Ärztekammer Berlin hinzuweisen.

Die Pressemitteilung als PDF finden Sie hier.

ÄRZTEKAMMER BERLIN
– Pressestelle –
Ole Eggert, Pressesprecher
Tel. 030 40806-4110
E-Mail: presse@aekb.de

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
Pressekontakt

Kontaktformular

Presseanfragen richten Sie bitte direkt an 

Tel.: 030 40806-4110
E-Mail: presse@aekb.de
Ansprechpersonen

Jobbörse

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

© 2021 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de