Unser Presseportal
Drucker

Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin wählt neuen Kammervorstand

(22.01.2015)  Dr. Günther Jonitz und Dr. Elmar Wille mit großer Mehrheit erneut zum Präsidenten und Vizepräsidenten gewählt

Dr. med. Günther Jonitz (Marburger Bund) und Dr. med. Elmar Wille (Allianz Berliner Ärzte) sind erneut mit großer Mehrheit zum Präsidenten und Vizepräsidenten der Ärztekammer Berlin gewählt worden. Der 56-jährige Chirurg und der 66-jährige Augenarzt beginnen damit ihre fünfte Amtszeit. Daneben wählte die 46-köpfige Delegiertenversammlung in ihrer ersten Sitzung der vierjährigen Legislaturperiode am Mittwochabend acht weitere Mitglieder, darunter drei neue, in den Kammervorstand. Jonitz und Wille können sich dabei wie in der Vergangenheit auf eine Zusammenarbeit aus Haus-, Fach- und Krankenhausärzten in der Delegiertenversammlung stützen.

Neu gewählt wurden in den Vorstand der Chirurg Dr. med. Thomas Werner (Marburger Bund), der Gynäkologe Dr. med. Uwe Torsten (Hartmannbund) und die Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin Bettina Linder (Hausärzte in Berlin). Nicht mehr dabei sind Dr. med. Sigrid Kemmerling (Marburger Bund), Stephan Bernhardt (Hausärzte in Berlin), Dr. med. Rudolf G. Fitzner (Allianz Berliner Ärzte, jetzt Hartmannbund) und Dr. med. Christian Handrock (Allianz Berliner Ärzte). Vor der Wahl der weiteren Mitglieder hatte die neue Delegiertenversammlung eine Verkleinerung des Vorstandes von 11 auf nunmehr 10 Köpfe beschlossen.

„Mit der Wahl des neuen Vorstandes wird die erfolgreiche Arbeit der bewährten Koalition aus Haus-, Fach- und Krankenhausärzten durch die Delegiertenversammlung und die Wähler bestätigt. Ich bedanke mich für das in uns gesetzte Vertrauen“, kommentierte Kammerpräsident Jonitz die Vorstandswahl und fügte hinzu: „Die vor uns liegenden Aufgaben werden wir mit der gewohnten klaren Berliner Linie bewältigen.“

Vizepräsident Wille erklärte: „Das fünfte Mal für eine breit aufgestellte Koalition das Vertrauen des Wählers zu bekommen ist eine seltene Herausforderung, der wir gerecht werden wollen. Unsere wichtigsten Themen wie Erhalt der Freiberuflichkeit, freie Arztwahl, Zugang zur Ärzteversorgung für alle Ärztinnen und Ärzte sowie Wahrung des Facharztstandards in allen ärztlichen Tätigkeitsfeldern sind weiter aktuell und fordern unseren Einsatz.“

Der 10-köpfige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident

Dr. Günther Jonitz

Marburger Bund

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

13 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

Vizepräsident

Dr. Elmar Wille

Allianz Berliner Ärzte

30 Stimmen

Gegenkandidat

Julian Veelken

Fraktion Gesundheit

16 Stimmen

 

 

 

- Enthaltungen

1. Mitglied

Prof. Dr. Harald Mau

Allianz Berliner Ärzte

30 Stimmen

Gegenkandidatin

Katharina Kulike

Fraktion Gesundheit

15 Stimmen

 

 

 

1 Enthaltung

2. Mitglied

Dr. Peter Bobbert

Marburger Bund

32 Stimmen

Gegenkandidat

Dr. Stefan Hochfeld

Fraktion Gesundheit

14 Stimmen

 

 

 

- Enthaltungen

3. Mitglied

Dr. Regine Held

Allianz Berliner Ärzte

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

 

10 Gegenstimmen

 

 

 

3 Enthaltungen

4. Mitglied

Bettina Linder

Hausärzte in Berlin

39 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

5 Gegenstimmen

 

 

 

2 Enthaltungen

5. Mitglied

Dr. Werner Wyrwich

Marburger Bund

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

13 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

6. Mitglied

Dr. Bernd Müller

Allianz Berliner Ärzte

42 Stimmen

Gegenkandidat

-

 

4 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

7. Mitglied

Dr. Thomas Werner

Marburger Bund

34 Stimmen

Gegenkandidat

 

 

12 Gegenstimmen

 

-

-

- Enthaltungen

8. Mitglied

Dr. Uwe Torsten

Hartmannbund

30 Stimmen

Gegenkandidat

 

 

16 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

 ÄRZTEKAMMER BERLIN
– Pressestelle –
Sascha Rudat, Tel. 030/ 40 80 6-4100/-4101
Michaela Peeters, Tel. 030/ 40 80 6-4102
E-Mail: presse@aerztekammer-berlin.de
Homepage: www.aerztekammer-berlin.de

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
Berliner Gesundheitspreis 2017
PRESSESPRECHER
Rudat_2011
Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN
Peeters_2011
Michaela Peeters
Tel.: 030 40806-4102
E-Mail: m.peeters@aekb.de
KAMMERTAG 2015

© 2015 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de