Unser Presseportal
Drucker

Ärztekammer Berlin bietet neuem Gesundheitssenator Gespräche über Zusammenarbeit an

(30.11.2011)  Kammerpräsident Jonitz: Gesundheitspolitik muss in Berlin endlich wieder den gebührenden Stellenwert bekommen

Der Präsident der Ärztekammer Berlin, Dr. med. Günther Jonitz, bietet dem designierten Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) Gespräche über die künftige Gesundheitspolitik in der Hauptstadt an. "Die vielfältigen Aufgaben im Gesundheitswesen lassen sich nur gemeinsam mit allen Beteiligten lösen. Diese Erkenntnis war in den vergangenen zehn Jahren rot-roter Regierung nicht immer vorhanden", erklärt Jonitz und fügt hinzu: "Es wird Zeit, dass die Gesundheitspolitik in Berlin wieder den ihr gebührenden Stellenwert bekommt. Gesundheitspolitik muss geführt, sollte aber gemeinsam gestaltet werden."

Ausdrücklich begrüßt wird von der Ärztekammer Berlin der neue Ressortzuschnitt. Mit Gesundheit und Soziales werde wieder vereint, was zusammen gehört. "Der Bereich Umweltschutz hat nie in das Ressort gepasst und unnötigerweise Ressourcen aus dem Bereich Gesundheit abgezogen", betont der Kammerpräsident und mahnt die besondere Verantwortung des Landes Berlin als größten Arbeitgeber in der Berliner Gesundheitswirtschaft an. "Bei der Charité und bei Vivantes gibt es noch erheblichen Verbesserungsbedarf bei den Arbeitsbedingungen des Personals und damit verbunden bei der Patientenversorgung", ergänzt Jonitz. Dieser Aufgabe werde sich Mario Czaja stellen müssen. "Die Unterstützung der Ärztekammer Berlin ist ihm dabei sicher", fügt Jonitz hinzu.  


ÄRZTEKAMMER BERLIN
 - Pressestelle -
Sascha Rudat, Tel. 030/ 40 80 6-4100/-4101
Michaela Peeters, Tel. 030/ 40 80 6-4102
E-Mail: presse@aerztekammer-berlin.de

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de