Unser Presseportal
Drucker

Ärztekammer Berlin unterstützt Initiative zu Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser

(22.02.2018)  Personalschlüssel und Mindestinvestitionsquote sollen im Landeskrankenhausgesetz festgeschrieben werden

Die Ärztekammer Berlin unterstützt die Initiative für einen Volkentscheid für gesunde Krankenhäuser. Die Gewerkschaft ver.di hat am 1. Februar 2018 zusammen mit Beschäftigten aus Kliniken sowie Patientenvertretern eine Initiative öffentlich ins Leben gerufen, die auf Landesebene einen Volksentscheid über die Einführung verbindlicher Personalschlüssel für verschiedene Berufsgruppen in Kliniken sowie einer Mindestinvestitionsquote in Krankenhäusern anstrebt. 

Aus Sicht des Vorstandes der Ärztekammer Berlin ist eine gute personelle Ausstattung in den Krankenhäusern der Schlüssel zu einer humanen und sicheren Patientenversorgung. Dies betrifft Ärzte, Pflegekräfte und alle weiteren in der Patientenversorgung tätigen Berufsgruppen. Die Ökonomisierung auf dem Rücken der Menschen im Gesundheitswesen muss beendet werden. Sichergestellt werden muss dabei aber, dass die Verbesserung der Personalsituation einer Berufsgruppe nicht zu Lasten anderer Berufsgruppen im Krankenhaus geht. 

Mittels der Sammlung von mindestens 20.000 Unterschriften innerhalb von sechs Monaten soll zunächst ein Volksbegehren eingeleitet werden. Dieses Volksbegehren muss wiederum von mindestens 175.000 Berliner Wahlberechtigten innerhalb von vier Monaten unterschrieben werden, damit ein Volksentscheid über eine entsprechende Änderung des Landeskrankenhausgesetzes durchgeführt werden kann. 

Durch die angestrebte Gesetzesänderung soll laut der Initiatoren künftig Folgendes im Landeskrankenhausgesetz festgelegt werden:

  • Mindestpersonalzahlen für Pflegekräfte sowie andere nicht-ärztliche Berufsgruppen im Krankenhaus
  • Ergänzung der Hygiene-Vorschriften für Reinigungsfachkräfte
  • Mindestinvestitionsquote des Landes Berlin
  • Herstellung von Transparenz über die Einhaltung von Qualitätsanforderungen
  • Konsequenzen bei Nichteinhaltung von Qualitätsanforderungen

Weitere Informationen zum Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser sowie die Möglichkeit zur Beteiligung finden Sie unter:

www.volksentscheid-gesunde-krankenhaeuser.de

 

 

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de