Unser Presseportal
Drucker

Unterstützerzahl der AllTrails campaign wächst

(02.05.2016)  Im März haben sich die American Medical Association (AMA) sowie die National Breast Cancer Coalition der AllTrials campaign angeschlossen.

Die AMA ist die größte amerikanische Vereinigung von Ärzten, Studenten, Patientenorganisationen sowie Berufsverbänden und repräsentiert mehr als 228.000 Gesundheitsdienstleister.
Beide Organisationen gehören nun zur Liste der fast 650 Patientengruppen, Berufs- und Fachgesellschaften, Forschungszentren und anderen, die die AllTrials campaign unterstützen. Diese ist im Januar 2013 gestartet und fordert, dass alle vergangenen und gegenwärtigen klinischen Studien registriert und vor allem, dass deren Ergebnisse gemeldet werden. Ins Leben gerufen wurde die internationale Initiative von Ben Goldacre, British Medical Journal, dem Zentrum für Evidenzbasierte Medizin, Cochrane Collaboration, James Lind Initiative, PLOS und Sense About Science. In den vergangenen Jahren unterzeichneten 87.835 Menschen und 647 Organisationen die sogenannte All-Trials Petition.
Nähere Informationen finden Interessierte im Internet unter: www.alltrials.net/

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de