Unser Presseportal
Drucker

Onlineumfrage

(01.02.2016)  Fragebogen: Einstellungen zur Alkoholabhängigkeit im professionellen Hilfesektor

Alkohol hat in weiten Teilen Deutschlands und vor allem in der gesamten Alkohol- und Werbebranche den Ruf als „nationales Kulturgut". Er ist aus dem deutschen Alltag kaum wegzudenken. Doch trotz des extrem weit verbreiteten Konsums und seiner weitgehenden Akzeptanz lehnt ein großer Teil der Bevölkerung Menschen mit Alkoholproblemen ab. Das bleibt nicht ohne Folgen: Das Tabu „Sucht" hält Betroffene und ihr soziales Umfeld viel zu oft zurück, ihre Probleme offen auszusprechen und Hilfe zu suchen.
Solche Einstellungen haben auch Einfluss auf die Arbeit der professionellen Helfer/-innen. Aber bislang liegen nur wenige Studien vor, wie Mitarbeitende aus Suchthilfe, Medizin oder Arbeitsvermittlung denken und fühlen, wenn sie mit Menschen mit Alkoholproblemen arbeiten. Eine Untersuchung per Online-Befragung soll hierzu Aufschluss geben. Der Frage bogen ist Teil einer DHS unterstützten Dissertation am Fachbereich Psychologie der Universität Hildesheim. Angesprochene Zielgruppen sind Mitarbeitende aus den Bereichen Suchthilfe, Medizin und Arbeits vermittlung und das Ziel ist es, die Hilfeangebote für Menschen mit Alkoholproblemen zu verbessern.

Interessierte können den Fragebogen unter :
www.soscisurvey.de/einstellungen-hilfesektor/ ausfüllen. Die Daten werden anonym behandelt.

Rückfragen beantwortet Christina Rummel vom Verein Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) gern per E-Mail: rummel@dhs.de

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de