Unser Presseportal
Drucker

Entscheidende Impulse für die Berlin School of Public Health (BSPH)

(01.02.2016)  Prof. Dr. Tobias Kurth übernimmt Professur für Public Health und Epidemiologie in Berlin

Der Epidemiologe Prof. Dr. Tobias Kurth hat zum Jahresbeginn eine Stiftungsprofessur am Institut für Public Health der Charité – Universitätsmedizin Berlin und am Centre Virchow-Villermé für Public Health Paris-Berlin (CVV) angetreten. Er wird das Charité Institut für Public Health (IPH) leiten und soll als Vertreter der Universitätsmedizin entscheidende Impulse für die Berlin School of Public Health (BSPH) sowie für die Entwicklung des neuen Master-studienganges geben.
Kurth ist Humanmediziner und Epidemiologe. Er hat unter anderem an der Harvard Medical School und der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston gelehrt. Ab 2009 arbeitete er als Wissenschaftsdirektor am Nationalen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung (Inserm) in Paris. Zugleich war er an der Universität Pierre und Marie Curie sowie von 2011 bis zu seinem Ruf nach Berlin an der Universität in Bordeaux tätig. Außerdem ist Kurth seit 2014 außerordentlicher Professor für Epidemiologie
an der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston.

Die Forschungen von Kurth befassen sich mit Faktoren der gesamtgesellschaftlichen Gesundheit. Vor allem neurologische und kardiovaskuläre Erkrankungen, sowie deren Verbindungen, stehen im Fokus seiner Untersuchungen. Hinzu kommt das Feld der Pharmakoepidemiologie, der Arzneimittelsicherheit. Sein Ziel ist es, den Standort Berlin in Kooperation mit anderen Einrichtungen als internationales Zentrum für Bevölkerungsforschung auf dem Gebiet Public Health und Epidemiologie zu etablieren: „Wir wollen eine hochqualifizierte Ausbildung ermöglichen und den Dialog zwischen den am Gesundheitswesen beteiligten Domänen wie Forschung, Klinik, Versicherungen, Politik und Industrie fördern." Insbesondere an der Berlin School of Public Health sollen zukünftige Generationen für leitende Funktionen in Gesundheitsforschung und im Gesundheitssystem ausgebildet werden.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de