Unser Presseportal
Drucker

Aquarelle zu "Gesundheit und Krankheit"

(01.02.2016)  Neue Ausstellung im Foyer der Ärztekammer Berlin

Gleich zu Beginn des Jahres begrüßt die Ärztekammer Berlin ihre Besucher und Gäste mit einer neuen Ausstellung. 25 Aquarellbilder der jungen polnischen Künstlerin Ewa Ludwiczak schmücken seit Anfang Januar das Foyer der Kammer.
Für die Ausstellung hat sich die Künstlerin Gedanken zum Thema "Gesundheit und Krankheit" gemacht und dafür eigens Aquarelle angefertigt. In Bildgruppen wie "Bettruhe und Krankheit", "Das Leben im Alter" oder auch "Mutter und Kind" zeigt sie den Menschen in verschiedenen gesundheitlichen Verfassungen. Im Vordergrund stehen weniger körperliche Symptome als der Portraitierte
selbst, dessen Körperhaltung und Ausdruck Rückschlüsse auf seinen inneren Gemütszustand erlauben. Ewa Ludwiczak stellt den Menschen in den Vordergrund und bedient sich traditioneller Stilmittel wie Licht und Farbe, um einen wahrhaftigen, manchmal flüchtigen Moment zu erzeugen.
Die Ausstellung kann bis Ende April besichtigt werden.

Foto_Ausstellung

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de