Unser Presseportal
Drucker

Ringvorlesung Medizinethik

(06.10.2015)  Unter dem Motto "Krieg - Flucht - Migration - Medizin" findet im Wintersemester 2015/16 wieder die Ringvorlesung Medizinethik der Charité - Universitätsmedizin Berlin statt.

In insgesamt fünf Vorträgen werden u. a. komplexe Bereiche wie Krieg und Trauma oder die Arbeit von Ärzte-ohne-Grenzen mit Flüchtlingen von Experten der Charité, und weiteren Institutionen thematisiert.
Die Vorträge und Diskussionen finden vom 14. Oktober bis zum 11. November mittwochs von 18 Uhr bis 19:30 Uhr im Kopsch-Hörsaal des Instituts für Anatomie am Campus Charité Mitte, Philippstraße 12 in 10117 Berlin statt und sind für Medizinstudierende, Experten und die interessierte Öffentlichkeit gleichermaßen geeignet.

Nähere Information erhalten Interessierte bei PD Dr. Pascal Grosse unter der E-Mailadresse: pascal.grosse@charite.de

PROGRAMM
Mittwoch, 14. 10. 2015
Vor Ort: die Arbeit von Ärzte-ohne-Grenzen mit Flüchtlingen
Dr. Volker Westerbarkey, Vorstandsvorsitzender Ärzte-ohne-Grenzen Deutschland

Mittwoch, 21. 10. 2015
Sexualisierte Gewalt im Krieg - unbegleitete Minderjährige auf der Flucht
Sybille Fezer, medica mondiale, Regionalreferentin Westafrika
Dr. Hendrik Cremer, Deutsches Institut für Menschenrechte

Mittwoch, 28. 10. 2015
Die „Süssmuth-Kommission“: Rückblick – Ausblick - Zusammenhänge
Prof. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.

Mittwoch, 4. 11. 2015
Menschen mit Migrationshintergrund in der Gesundheitsforschung und medizinischen Versorgung
Dr. Liane Schenk, Institut für Medizinische Soziologie, Charité-Universitätsmedizin Berlin
Priv.-Doz. Dr. Meryam Schouler-Ocak, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus

Mittwoch, 11. 11. 2015
Krieg und Trauma
Prof. Peter Schmiedebach, Medical Humanities, Charité-Universitätsmedizin Berlin
Prof. Malek Bajbouj, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité-Universitätsmedizin Berlin

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de