Unser Presseportal
Drucker

Neuer Ombudsmann der Kammer hat die Arbeit aufgenommen

(01.07.2015)  Dr. med. Johannes Bruns, Facharzt für Innere Medizin sowie Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie ist der neue Ombudsmann der Ärztekammer Berlin.

Er wurde Anfang März von der Delegiertenversammlung als Vertrauensperson (Ombudsmann) in Weiterbildungsfragen der Ärztekammer Berlin gewählt.
Dr. med. Johannes Bruns arbeitet seit über 35 Jahren als Arzt und war bis 2002 als Chefarzt und Ärztlicher Direktor in der Grunewaldklinik und danach als leitender Oberarzt in der Geriatrischen Abteilung am Evangelischen Krankenhaus Hubertus tätig. Aktuell ist er mit einer Privat-/Gutachter-Praxis niedergelassen.
Seit mehr als zwei Jahrzehnten bringt sich Herr Dr. Bruns ehrenamtlich bei der Ärztekammer Berlin ein.

Foto_Bruns

Aufgaben des Ombudsmannes
Der Ombudsmann in Weiterbildungsfragen der Ärztekammer Berlin ist ehrenamtlich tätig und steht Ärztinnen und Ärzten in Berlin beratend und helfend zur Seite, wenn in Weiterbildungsangelegenheiten Probleme entstehen, die weder durch die Weiterbildungsgremien noch durch die Verwaltung zu lösen sind.

Wer kann sich an den Ombudsmann wenden?
Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung und Weiterbildungsbefugte.

Vertraulichkeit/Einverständniserklärung
Der Ombudsmann behandeltsämtliche Anfragen vertraulich. Er hat das Recht zur Akteneinsicht in Weiterbildungsfragen und kann bei den Weiterbildungsausschüssen und dem Vorstand Informationen und Einschätzungen einholen, sofern eine schriftliche Einverständniserklärung der/des Ratsuchenden vorliegt. Ein Formular für eine Einverständniserklärung finden Interessierte hier.

Ärztinnen und Ärzte können sich unter folgenden Kontaktdaten anden Ombudsmann wenden:
E-Mail: ombudsmann@aekb.de
Tel.: 030 / 408 06-11 01 (Sekretariat Abteilung Weiterbildung/Ärztliche Berufsausübung)

oder per Post:
Ärztekammer Berlin
Ombudsmann
Friedrichstr. 16 
10969 Berlin

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de