Unser Presseportal
Drucker

1. Internationaler Aktionstag

(01.07.2015)  Um das Bewusstsein für vermeidbare Risiken zu schärfen, wollen am 17. September die Plattform Patientensicherheit, das Aktionsbündnis Patientensicherheit und die Stiftung Patientensicherheit zusammen mit ihren Partnerorganisationen ein Zeichen setzen.

Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen die Macher zeigen, dass Patientensicherheit eine entscheidende Rolle bei der medizinischen Versorgung einnimmt. Unter dem Motto „Hygiene und Vermeidung von Infektionen in Gesundheitseinrichtungen" sind alle Gesundheitseinrichtungen – von Krankenhäusern über Pflegeheime, Rehabilitationszentren bis hin zu Arztpraxen – aufgerufen, am 17. September zu zeigen, was sie bereits tun, um Infektionen und andere Risiken zu vermeiden.
„Der Internationale Tag der Patientensicherheit lebt vom Mitmachen. Wir wollen alle Akteure mobilisieren und die Öffentlichkeit sensibilisieren", so die Vorsitzenden der drei Organisationen. Geplant sind Aktionen wie Tage der offenen Tür, Podiumsdiskussionen, Informationsund Weiterbildungsveranstaltungen in Krankenhäusern, Unikliniken und anderen Einrichtungen.

Ausführliche Informationen zum 1. Tag der Patientensicherheit und zu den geplanten Aktivitäten gibt es im Internet unter: www.patient-safety-day.org oder unter: www.aps-ev.de

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de