Unser Presseportal
Drucker

Sozialmedizin - ganz "up to date"

Voraussetzung, Sozialmediziner zu werden, ist die Teilnahme nan den erforderlichen Weiterbildungskursen. In Berlin können interessierte Ärztinnen und Ärzte die Kurse an der Akademie für Sozialmedizin absolvieren.

Sozialmedizin als Teil ärztlichen Handelns hat inzwischen eine lange Tradition. Seit dem   18. Jahrhundert hat sich das Interesse, den Menschen als Ganzes und im Kontext seiner Umwelt zu sehen und daraus Rückschlüsse auf Gesundheit fördernde und schädigende Faktoren zu ziehen, kontinuierlich entwickelt. Doch erst in den letzten 30 Jahren hat Sozialmedizin auch in der Lehre ihren festen Platz gefunden: zunächst als Fachkunde etabliert, ist sie inzwischen als Zusatzweiterbildung für Ärzte in der Weiterbildungsordnung der Ärztekammern fest verankert.

Eine Voraussetzung, Sozialmediziner zu werden, ist die Teilnahme an den erforderlichen Weiterbildungskursen. In Berlin können interessierte Ärztinnen und Ärzte die Kurse an der Akademie für Sozialmedizin absolvieren. Getragen von der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg und der Ärztekammer Berlin, führt die Akademie seit mehr als 25 Jahren diese Kurse regelmäßig und mit großem Erfolg durch. In der Gestaltung der Kurse orientiert sich die Akademie am Kursbuch Sozialmedizin der Bundesärztekammer und stellt auf diese Weise sicher, dass alle Landesärztekammern Deutschlands die Kurse anerkennen.

Wie alles in der Medizin, entwickelt sich auch die Sozialmedizin weiter. Die regulären Kurse bieten den jeweiligen Erkenntnisstand, doch was einmal Gültigkeit hatte, das mag nach zehn oder zwanzig Jahren von der Entwicklung überholt worden sein. Die Akademie hat deshalb zwei kompakte Module entwickelt, mit deren Hilfe wichtige sozialmedizinische Grundlagenkenntnisse in eineinhalb Tagen auf den derzeit aktuellen Stand gebracht werden können. Das erste Update wird vom 16. - 17.5.2013 im Ausbildungszentrum der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin, Nestorstr. 23 stattfinden und steht allen interessierten und engagierten Sozialmedizinerinnen und Sozialmedizinern offen. Informationen und Anmeldungen unter geschaeftsstelle.akademie@drv-bund.de beziehungsweise www.afs-berlin.de

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de