Unser Presseportal
Drucker

Änderung der Richtlinie zur Röntgenverordnung

(11.09.2012)  Fachkunde im Strahlenschutz

Die Ärztekammer Berlin ist die zuständige Stelle für die Bescheinigung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach der Röntgenverordnung (RöV) für in Berlin tätige Ärztinnen und Ärzte. Der Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV richtet sich nach der Röntgenverordnung und der Richtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin" (Richtlinie zur RöV). 
Die Richtlinie zur RöV ist durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aktualisiert worden und wird nach entsprechender Veröffentlichung im Gemeinsamen Ministerialblatt der Bundesministerien für die betroffenen Ärztinnen und Ärzte verbindlich werden.

Neu eingeführt werden eigene Fachkundetatbestände für die Computertomographie des Schädels, die Digitale Volumentomographie (DVT) außerhalb der Zahnheilkunde, die Knochendichtemessung sowie die Röntgendiagnostik für Personen mit der Fachkunde für "offene radioaktive Stoffe".  Zudem wird es Änderungen bei der Mindestzeit für den Erwerb der Sachkunde im Gesamtgebiet geben, die von 42 auf 36 Monate reduziert wird.

Wer bereits vor dem Inkrafttreten der Richtlinie mit dem Erwerb der Sachkunde für ein Anwendungsgebiet begonnen hat, kann diesen Erwerb nach den bis dahin geltenden Regelungen bis zum 31.08.2017 beenden.

Die Änderungen der Richtlinie zur RöV finden Sie auf der Internetseite der Ärztekammer Berlin www.aerztekammer-berlin.de. Für die Antragstellung auf Erteilung einer Fachkunde im Strahlenschutz nutzen Sie bitte wie gewohnt das online-gestützte Antragsverfahren.


Bei Fragen können Sie sich
Montag und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie
Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr
telefonisch unter den
Telefonnummern 40806-1005 / -1007 an uns wenden.
 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de