Unser Presseportal
Drucker

Prüfungstermine für Medizinische Fachangestellte / Arzthelferinnen

(27.07.2012)  Kammer aktuell

Zwischenprüfung

Die Ärztekammer Berlin führt die nächste Zwischenprüfung für Medizinische Fachangestellte

am 16. Oktober 2012
in der Ärztekammer Berlin, Friedrichstr. 16, 10969 Berlin (Kreuzberg),

durch. 

Teilnahmeverpflichtet sind alle Auszubildenden, die zu diesem Zeitpunkt die Hälfte ihrer Ausbildungszeit zurückgelegt haben.
Anmeldeschluss ist der 07. September 2012.

Die erforderlichen Anmeldeformulare werden den ausbildenden Ärzten Anfang/Mitte Januar übersandt. 

Abschlussprüfungen

Die Abschlussprüfungen für  Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen im Winter 2012/2013 finden an folgenden Tagen statt:

Schriftlicher Teil der Prüfung: 04. und 05. Dezember 2012,
Ärztekammer Berlin, Friedrichstr. 16, 10969 Berlin (Kreuzberg. 

Praktischer Teil der Prüfung: 14. bis 26. Januar 2013
Ärztekammer Berlin, Friedrichstr. 16, 10969 Berlin (Kreuzberg). 

Ausbildende werden gebeten, ihre Auszubildenden bis spätestens zum 07. September 2012 mit allen erforderlichen Unterlagen anzumelden:

  • Anmeldeformular

  • eine Bescheinigung über die Zwischenprüfung
    - wenn die Zwischenprüfung nicht bei der Ärztekammer Berlin abgelegt wurde, eine schriftliche Bestätigung des Ausbildenden, dass das Berichtsheft (der Ausbildungsnachweis) geführt wurde,

  • eine Bescheinigung der berufsbildenden Schule über die Fehltage in der Berufsschule während der Ausbildungszeit ,

  • Bescheinigung des ausbildenden Arztes über den Umfang der Fehltage in der Praxis während der Ausbildungszeit,
    - ggf. weitere Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise.

Die erforderlichen Anmeldeformulare werden den ausbildenden Ärzten übersandt.

Vorgezogene Abschlussprüfungen

Schriftlicher Teil der Prüfung: 04. und 05. Dezember 2012,
Ärztekammer Berlin, Friedrichstr. 16, 10969 Berlin (Kreuzberg).

Praktischer Teil der Prüfung: 14. bis 26. Januar 2013,
Ärztekammer Berlin, Friedrichstr. 16, 10969 Berlin (Kreuzberg).

Die formlosen Anträge müssen ebenfalls bis zum 07. September 2012 mit den erforderlichen Unterlagen:

  • Befürwortung oder Stellungnahme des Ausbilders,

  • eine Bescheinigung über die Zwischenprüfung,
    - wenn die Zwischenprüfung nicht bei der Ärztekammer Berlin abgelegt wurde, Befürwortung mit Gesamtnotendurchschnitt der Schule, 

  • eine Bescheinigung der berufsbildenden Schule über die Fehltage in der Berufsschule während der Ausbildungszeit oder die Zeugnisse der zurückgelegten Berufsschulsemester in Kopie,

  • eine schriftliche Bestätigung des Ausbildenden, dass das Berichtsheft (der Ausbildungsnachweis) geführt wurde,

  • eine Bescheinigung des Arztes über den Umfang der Fehltage in der Praxis während der Ausbildungszeit, ggf. weitere Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise)

Erleichterungen im Prüfungsverfahren für behinderte Menschen.

Behinderten Menschen sind auf Antrag die ihrer Behinderung angemessenen Erleichterungen im Prüfungsverfahren einzuräumen. Bitte fügen Sie einen Antrag auf Prüfungserleichterung bei.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer: 030 / 40 80 6 - 2626.

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de