Unser Presseportal
Drucker

Ausländische Ärztegruppe besucht die Kammer

(19.08.2010)  Bei den asiatischen und afrikanischen Gästen standen Fragen zur ärztlichen Selbstverwaltung im Vordergrund

Eine Delegation von zehn Ärztinnen und Ärzten aus Asien und Afrika hat am 21. Juli die Ärztekammer Berlin besucht. Initiatorin des Besuchs war die Vereinte evangelische Mission (VEM), die die Gäste zu einem Besuch im Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge eingeladen hatte. Die Besucher konnten sich in der Kammer ausführlich über die ärztliche Selbstverwaltung in Deutschland informieren. Kammervizepräsident Dr. med. Elmar Wille (3.v.l.) erläuterte dabei umfassend die Arbeit einer deutschen Ärztekammer.

00579_Foto_asiat_afrik_Delegation

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de