Unser Presseportal
Drucker

Titelthema der neuesten BERLINER ÄRZTE: Das Patientenverfügungsgesetz

(03.12.2009)  Was ist richtig, was ist Recht? Hinweise zu ärztlichem Handeln in schwieriger Lage.

Seit dem 1. September 2009 ist das neue "Patientenverfügungsgesetz" in Kraft. Es regelt die Voraussetzungen von Patientenverfügungen und ihre Bindungswirkung in verschiedenen Situationen. BERLINER ÄRZTE, die Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, hat in seiner neuesten Ausgabe 12/2009 die wichtigsten Neuerungen für Ärzte zusammengefasst und in Form einer praktischen Handreichung dargestellt. Diese enthält auch ein Flussdiagramm mit den wichtigsten Entscheidungsabläufen zum Thema. Den Beitrag finden Sie hier.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITUNG STABSSTELLE

Loechel_web

Niels Löchel
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: n.loechel@aekb.de
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de