Unser Presseportal
Drucker

Intensivseminar "Fallanalyse"

(26.01.2010)  Systemisches Verständnis zur Entstehung von Fehlerereignissen erarbeiten

Wie entstehen Fehler? Welche Faktoren bewirken, dass aus mehreren kritischen Ereignissen und Beinahe-Schäden schwere Zwischenfälle entstehen? Wie kann die Wahrscheinlichkeit reduziert werden, dass sich Zwischenfälle wiederholen?

Gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Patientensicherheit bietet die Ärztekammer Berlin auch im Jahr 2010 wieder das Seminar "Fallanalyse" an. Der im vergangenen Jahr erstmals aufgelegte Kurs erfreute sich hoher Nachfrage und ist auch jetzt schon wieder fast ausgebucht. Ziel des Seminars ist es, ein systemisches Verständnis zur Entstehung von Fehlerereignissen sowie praktische Fertigkeiten zur Fallanalyse nach schweren Zwischenfällen zu vermitteln. Die Teilnehmer lernen aufgetretene Fehler und Schadensereignisse zu analysieren und die Ergebnisse zu kommunizieren.

Anhand von Fallbeispielen wird die Technik der Prozessanalyse/Systemanalyse (root cause analysis) eingeübt. Besonderer Wert wird dabei auf die Betrachtung der Organisationsfaktoren wie Sicherheitskultur; Arbeiten im Team, Kommunikation, Gestaltung von Arbeitsabläufen u.a.) gelegt.

Anhand von Kurzvorträgen werden die theoretischen Grundlagen vorgestellt. Über Fallbeispiele wird das relevante Wissen konkretisiert und in praktischen Übungen zur Fehleranalyse vertieft. Konzepte der Fehlerentstehung, Sicherheitskultur und Systemanalyse werden praxisnah diskutiert. Die Referenten kommen aus den Arbeitsfeldern der Medizin, Patientensicherheit, Human-Factors-Forschung, Psychologie und Organisationsberatung.

Das Intensivseminar richtet sich an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

Termin: Donnerstag 28. Oktober 2010 - Samstag 30. Oktober 2010 

Interessenten melden sich bitte bei: r.drendel@aekb.de
(Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt)
Auch bei ausgebuchtem Kurs ist es sinnvoll, sich auf eine Interessenten-Liste für den nächsten Termin setzen zu lassen.

Fragen zum Inhalt: A. Mindel-Hennies Tel.: 40806-1403, a.mindel-hennies@aekb.de

Das Seminar wird voraussichtlich wieder mit 30 Fortbildungspunkten von der Ärztekammer Berlin zertifiziert.

 

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
LEITERIN STABSSTELLE

barth

Sonja Barth
ASSISTENTIN

Floerke

Laura Flörke
Tel.: 030 40806-4101
PRESSESPRECHER

rudat

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Braun_web

Michaela Braun
Tel.: 030 40806-4105
E-Mail: m.braun@aekb.de 
PRESSEREFERENTIN

Guillen

Xóchil Guillén-Sautter
Tel.: 030 40806-4104
E-Mail: x.guillen-sautter@aekb.de

© 2018 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de