Unser Presseportal
Drucker

Vorträge

Hier finden Sie eine Reihe von Vorträgen und Positionen des Präsidenten der Ärztekammer Berlin, Dr. med. Günther Jonitz.

  • Zielvereinbarungen - Sicht der Ärztekammer Berlin
    Vortrag beim Symposium der Arbeitsgemeinschaft Leitender Gastroenterologischer Krankenhausärzte e. V. am 03.12.16
  • Patientensicherheit und Fehlervermeidung
    Vortrag beim Seminar Basischirurgie des Bundesverbands der Deutschen Chirurgen am 28.11.2016 in Berlin
  • Patientensicherheit im Krankenhaus
    Vortrag auf der MEDICA, im Rahmen des ECON Forums, am 16.11.2016 in Düsseldorf
  • Patientensicherheit durch Value based Healthcare
    Vortrag auf der Veranstaltung "Patientensicherheit und Risikomanagement" der Bayerischen Landesärztekammer am 09.09.2016 in München.
  • Value Based Healthcare - eine Idee für Europa?!
    Vortrag auf dem 10. Europäischen Medizin-Rechtstag am 24.06.2016 in Wien.
  • Struktur und Angebot der chirurgischen (Fort- und) Weiterbildung - Notwendiges und Redundantes aus Sicht der Ärztekammer Berlin
    Vortrag auf dem 133. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie am 26.04.2016 in Berlin.
  • Das Engagement der Ärztekammer Berlin für Migrantinnen, Migranten und Geflüchtete
    Vortrag im Rahmen des Symposiums "Medizinische und Pflegerische Versorgung von Migrantinnen und Migranten" am 16.03.2016 in Berlin.
  • Wertschöpfung durch Wertschätzung der Patientenversorgung und: Bedeutung von QM in der Berufspolitik
    Vortrag im Rahmen der Klausursitzung der Kommission QS der Bayerischen Landesärztekammer am 05.03.2016 in Bad Bayersoien.
  • Die ärztliche Kammer - Selbstverwaltung im Gesundheitswesen
    Vortrag zum Sprachkurs für Saudische Stipendiaten an der Charité - Universitätsmedizin Berlin am 18.02.2016 in Berlin.
  • Patientensicherheit und Fehlervermeidung
    Vortrag zum Seminar "Basischirurgie" beim Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. (BDC) am 30.11.2015 in Berlin.
  • Leit- und Richtlinien der Bundesärztekammer als Kernauftrag der ärztlichen Selbstverwaltung
    Vortrag anlässlich des Symposiums "Zwischen Wissenschaft und Gesundheitspolitik: Instrumente der ärztlichen Selbstverwaltung für eine evidenzbasierte, sichere und effiziente Patientenversorgung" am 11.12.2015 in Berlin.
  • Patientensicherheit als nationales Gesundheitsziel
    Vortrag auf dem 4. Medizinforum am 01.12.2015 in Leipzig.
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen oder werteorientiert leben: "Erfinden wir den Arzt neu?"
    Vortrag im Rahmen eines QM-Seminars bei der Bayerischen Landesärztekammer am 24.11.15 in München.
  • Patientensicherheit als Chance - für eine europäische Kooperation im Gesundheitswesen
    Vortrag im Rahmen der EU AG der Gesundministerkonferenz am 19./20.11.2015 in Brüssel.
  • Herzlich Willkommen - Sie werden gebraucht!
    Vortrag anlässlich von "Operation Karriere", dem bundesweiten Nachwuchskongress für Medizinstudierende und Klinikärzte, Deutscher Ärzteverlag, am 14.11.2015 in Berlin.
  • Qualität erzeugen: Professionalität oder werteorientierte Patientenversorgung
    Vortrag beim Berliner Forum der AWMF am 15. Oktober. 
  • Recht zu leben - Recht zu sterben
    Sterben in Würde - Ethische und rechtliche Aspekte von Sterbebegleitung und Sterbehilfe. Vortrag bei der SPD-Bundestagsfraktion am 22.09.2015 in Berlin
  • Europäische Gesundheitspolitik am Beispiel Patientensicherheit und Normung
    Vortrag auf dem 9. Europäischen Medizin-Rechts-Tag "Normung von Gesundheitsleistungen in der EU" am 12.06.15 in Wien.
  • Ärztliche Fortbildung ohne Interessenskonflikte
    Umstrittene Praxis: Sponsoring in der ÄrztInnenfortbildung. Vortrag im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung von Transparency International und des Alumni Clubs der Medizinischen Universität Wien am 11.06.15 in Wien.
  • Qualitätsentwicklung durch Peer Review aus Sicht der Bundesärztekammer
    Vortrag auf dem QMR-Kongress am 04.05.15 in Potsdam.
  • Patientensicherheit in Deutschland im internationalen Vergleich
    Vortrag im Rahmen der Sitzung Patientensicherheit I: "Was hat sich in den letzten 10 Jahren getan" auf dem 132. Chirurgenkongress am 29.04.2015 in München.
  • Herzlich Willkommen - Sie werden gebraucht!
    Vortrag anlässlich der Absolventenfeier des Jahrgangs 2014 der Charité am 21.03.2015 in Berlin.
  • Ärztliche Fortbildung ohne Interessenskonflikte
    Vortrag beim Treffen des meet-Beirates und der meet-Fachexperten Pfizer Pharma GmbH am 17.02.2015 in Berlin.
  • Sauberes Wissen für alle! Arzneimittelinformation für Ärzte, Gesundheitsberufe und Patienten
    Vortrag beim 4. Kongresses für Arzneimittelinformation am 09.01.2015 in Köln.
  • Patientensicherheit und Fehlervermeidung
    Vortrag zum Seminar "Basischirurgie" beim Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. (BDC) am 01.12.2014 in Berlin.
  • CME - Quo vadis? Die Umsetzung rechtlicher Vorgaben in der Zertifizierungspraxis
    Vortrag für den Workshop: "Ärztliche Fortbildung ohne Interessenkonflikte?" auf der 3. Jahrestagung House of Pharma & Healthcare am 09.09.2014 in Frankfurt a. M.
  • Evidenzbasierte Medizin - Fortschritt oder Bürokratiemonster?
    Vortrag im Rahmen der Hausärztlichen Sommerakademie am Urban Berlin am 29.08.2014.
  • CME - Quo vadis? Die Umsetzung rechtlicher Vorgaben in der Zertifizierungspraxis
    Der Patient braucht eine medizinische Behandlung, die sich allein an seinem Wohl ausgerichtet. Vortrag im Rahmen der ZENO-Veranstaltung am 01.07.2014 in Berlin.
  • Die Standesorganisationen Ärztekammer, Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung
    Das deutsche Gesundheitssystem - Kompaktkurs für ausländische Ärztinnen und Ärzte am 12.06.2014 in Berlin.
  • Selbstläufer oder Dauerbaustelle: Versorgungsqualität im Behandlungsalltag
    Qualität im Gesundheitswesen - Suche nach dem Stein der Weisen? - Vortrag am 21.05.2014 in Berlin.
  • Historie und Fehlentwicklungen der DRGs - Basiswissen Krankenhausfinanzierung für Ärztinnen und Ärzte
    Vortrag am 06.05.2014, Ärztekammer Berlin, MB Treuhand.
  • Sauberes Wissen - wichtigste Ressource für Ärztinnen und Ärzte - Unter Berücksichtigung der Pharmaindustrie
    Vortrag "Pharmaindustrie - Fluch oder Segen der modernen Medizin?" vor der Fachschaft Medizin am 03.05.2014, Cusanuswerk, Lübeck.
  • Recht zu leben - Recht zu sterben - Ethische Herusforderungen für die Medizin des 21. Jahrhunderts
    Vortrag zur Ringvorlesung Medizinethik am 25.04.2014 in der Charité, Berlin.
  • Herzlich Willkommen - Sie werden gebraucht! - Feierliche Immatrikulation
    Vortrag am 13.04.2014 in Berlin.
  • "Fehlerregister" aus europäischer Sicht?
    Vortrag anlässlich des Gemeinsamen Kongresses Patientensicherheit am 3./4. April 2014 in Hamburg.
  • Value based Health Care - für ein zukunftsfähiges, patientenorientiertes Gesundheitswesen aus der Sicht der Ärztekammer
    Vortrag anlässlich der Diabtes-Messe am 14.03.2014 in Münster.
  • Patient Safety? - Yes please, the German Story
    Vortrag anlässlich der 'All Ireland Patient Safety Conference - Delivering Safer Care' vom 12./13. März 2014 in Irland.
  • Qualitätssicherung & Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
    Vortrag zum Kurs "Ärztliches Qualitätsmanagement" am 10.03.2014 in Berlin.
  • Der Klinikarzt im Wandel der Zeit: Wege zur Nachwuchssicherung
    Vortrag anlässlich der Veranstaltung "Kardiologie aktuell 2014" am 22.02.2014 in Ludwigsburg.
  • Qualitätssicherung im Gesundheitswesen aus sicht der bundesärztekammer
    Vortrag anlässlich der 5. Niedersächsischen Qualitätskonferenz am 22.01.2014 in Hannover.
  • Aufgaben, Chancen und Möglichkeiten einer Kammer am Beispiel der Ärztekammer Berlin
    Vortrag anlässlich des Deutschen Pflegetages am 25.01.2014 in Berlin.
  • Patientensicherheit und Fehlervermeidung
    Vortrag für das Seminar "Basischirurgie" beim Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) am 25.11.2013 in Berlin.
  • Kammern, verbände und Gesellschaften
    Vortrag für das Seminar "Basischirurgie" beim Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) am 25.11.2013 in Berlin.
  • Wer lernt von wem? - Qualitätsorientierung im Gesundheitswesen, Keynote 6 
    Vortrag zum 10. Qualitäts-Gipfeltreffen der Automobilindustrie "QUALITÄT LEBEN - ZUKUNFT GESTALTEN" am 18./19. November 2013 in Berlin.
  • Warum wir eine qualitätsorientierte Gesundheitspolitik brauchen
    Vortrag im Rahmen der "Plenartagung des Verbands Leitender Kinder- und Jugendärzte und Kinderchirurgen Deutschlands" (VLKKD) am 15.11.2013 in Berlin.
  • Die Ärztekammer Berlin
    Vortrag zum Berufsstarterseminar der Fachschaft Medizin am 14.11.2013 in Berlin.
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen - oder Werteorientiert leben: "Erfinden wir den Arzt neu?"
    Vortrag anlässlich des QM-Seminars der Bayerische Landesärztekammer am 13.11.2013 in Bad Bayersoien.
  • Medizin und Politik
    Vortrag vor Studierenden der Charité am 07.11.2013 in Berlin.
  • Ärztliche Behandlungsqualität - quo vadis?
    Vortrag anlässlich des 28. Gefäßmedizinischen Symposiums am 09.11.2013 in Berlin.
  • Antibiotikaresistenzen: Ursachen und Auswirkungen
    Vortrag anlässlich des Symposiums des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am 05.11.2013 in Berlin.
  • Welche organisatorischen Auswirkungen für Übergangsregelungen, Prüfungen und Neubefugungen erwartet die LÄK-Berlin - kann das kostenenneutral und sachgerecht geleistet werden?
    Vortrag zur Fragestellung: "MWbO-Entwicklung mit Wiki-BÄK - Wer hat welches Ziel und was erwartet uns tatsächlich?" anlässlich des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie am 23.10.2013 in Berlin.
  • Rolle der Ärzteschaft in den Zeiten des Wandels
    Vortrag auf der Jahrestagung "Medizin & Management 2013 / Ärztemangel - Mythos oder Wahrheit?" des Weitmoser Kreises am 17./18.10.2013 in Wien.
  • Profitorientierte Medizin - Was ist unserer Gesellschaft medizinisches Handeln wert?
    Vortrag auf der Klausurtagung des Fördervereins für ärztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz e.V. am 27.09.2013 in St. Goar.
  • How to Change Safety Culture on National Level - The Patient Safety Story in Germany
    Vortrags anlässlich des - 2nd World Congress Clinical Safety - 12./13. September 2013 in Heidelberg.
  • Qualitätssicherung & Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
    Vortrag zum Kurs "Ärztliches Qualitätsmanagement" am 09.09.2013 in Berlin.
  • Patientensicherheit auf EU-Ebene - Konsequenzen aus der Umsetzung der EU Empfehlung!?
    Vortrag anlässlich des 7. Europäischen Medizin-Rechts-Tag am 17.05.2013 in Wien.
  • Die Standesorganisationen Ärztekammer, Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung
    Vortrag "Das deutsche Gesundheitssystem - Kompaktkurs für ausländische Ärztinnen und Ärzte" am 13.06.2013 in Berlin.
  • Patientensicherheit international - wer lernt von wem?
    Vortrag auf dem 4. Forum Qualitätskliniken am 19. Juni 2013 in Berlin.
  • Wie funktioniert die Kammer?
    Vortrag auf dem 3. Berliner Pflegekongress am 22.06.2013 in Berlin.
  • Sterbehilfe aus ärztlicher Sicht
    Vortrag auf dem 42. Symposium für Juristen und Ärzte am 09.03.2013.
  • Sicherheitskultur im Krankenhaus
    Vortrag anlässlich des 6. Nationalen Qualitätskongress Gesundheit ám 30.11.2012 in Berlin.
  • Warum wir eine qualitätsorientierte Gesundheitspolitik brauchen
    Vortrag zum Round Table der Leitenden Ärzte der Berliner Chirurgen am 26.11.2012.
  • Gesundheit als öffentliche Aufgabe heute!
    Vortrag auf der Konferenz "Gesundheitsdienst und Wissenschaft: Gemeinsam in öffentlicher Verantwortung" der Initiatoren - Verband der Ärzte des ÖGD der Länder Brandenburg und Berlin e.V., Charité / Berlin School of Public Health (BSPH) und des Senators für Gesundheit Berlin am 26.10.2012.
  • Karriere nach Berufsende - Möglichkeiten im Alter aus Sicht der Ärztekammer
    Power-Point-Charts zum Vortrag von Dr. med. Günther Jonitz auf dem Deutschen Kongress Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2012) am 25.10.2012, Berlin.
  • Qualität und ärztliche Qualifikation in der Notfallmedizin aus Sicht der Ärztekammer Berlin
    Vortrag von Dr. med. Günther Jonitz anlässlich der 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfallaufnahme, 21.09.2012, Berlin.
  • Patientensicherheit und Kommunikation
    Vortrag zum "Arbeitstreffen Longitudinales Kommunikationscurriculum in der Medizin" am 19.09.2012, Heidelberg.
  • Ärztliche Perspektive "Müssen wir Qualität im Gesundheitswesen neu definieren?"
    Vortrag anlässlich 20 Jahre CAQ(S) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie am 31.08.2012 in Berlin.
  • Patientenrechte und Sicherheit - hilft ein Gesetz?
    Vortrag von Dr. med. Günther Jonitz auf dem 47. Berliner Krankenhausseminar (BKS) am 20.06.2012.
  • Werteorientierte Führung - Neuroscience und Leadership
    Vortrag im Rahmen des Hauptstadtkongresses am 15.06.2012 in Berlin.
  • Können die Ärztekammern nicht-indizierte OP's vermeiden helfen?
    Vortrag von Dr. med. Günther Jonitz im Rahmen des Hauptstadtkongresses in Berlin am 15.06.2012.
  • Die ärztlichen Standesorganisationen
    Vortrag anlässlich des Kompaktkurses "Das deutsche Gesundheitssystem" für ausländische Ärztinnen und Ärzte am 07.06.2012 in Berlin.
  • Europäische Gesundheitspolitik als Chance(?) - Führung und Unterstützung anstatt Reglementierung
    Vortrag auf dem 6. EUROPÄISCHEN MEDIZINRECHTSTAG "Europäische Identitätsfindung durch Solidarität im Gesundheitswesen", Wien, 01.06.2012.
  • Werteorientierte Gesundheitspolitik als Ausweg aus der Krise - Aktuelle Proktologie 2012
    Vortrag an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften - Proktologisches Zentrum Berlin, am 12.05.2012.
  • Steuert die Versorgung das Geld oder das Geld die Versorgung? - Zukunftsorientierung im Gesundheitswesen: gerecht, wirtschaftlich, menschlich
    Vortrag zum MDK-Kongress am 28.03.2012 in Berlin.
  • Mehr ist nicht besser - ein Plädoyer gegen Mindestmengen
    Vortrag auf dem Deutschen Krebskongress 2012, Schwerpunkt - Mindestmengen in der Onkologie - am 23. 02. 2012 in Berlin.
  • Gefährdung der ärztlichen Entscheidungsfreiheit durch Recht und Gesetz - aus ärztlicher Sicht (Leistungsbeschränkungen durch G-BA, Off-Label-Use und Vertragsarztrecht)
    Vortrag anlässlich des 41. Symposiums für Juristen und Ärzte am 25.02.2012 in Berlin

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

BERLINER ÄRZTE - Mitgliederzeitschrift
Berliner Gesundheitspreis 2017
LEITERIN STABSSTELLE

S.Barth-6

Sonja Barth
PRESSESPRECHER

Rudat_2011

Sascha Rudat
Tel.: 030 40806-4100
E-Mail: s.rudat@aekb.de
PRESSEREFERENTIN

Peeters_2011

Michaela Peeters
Tel.: 030 40806-4102
E-Mail: m.peeters@aekb.de
ASSISTENTIN

Portrait_Tuemann

Ricarda Tümann
Tel.: 030 40806-4101
E-Mail: r.tuemann@aekb.de
KAMMERTAG 2016

© 2015 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de