Die Ärztekammer Berlin stellt sich vor
Drucker

Neuer Kammervorstand gewählt

Bericht von den Delegiertenversammlungen am 21. Januar 2015.

Die Ärztekammer Berlin hat einen neuen Kammervorstand. In ihrer konstituierenden Sitzung am 21. Januar wählte die neue Delegiertenversammlung Günther Jonitz (Marburger Bund) und Elmar Wille (Allianz Berliner Ärzte) erneut mit großer Mehrheit zum Präsidenten und Vizepräsidenten. Der 56-jährige Chirurg und der 66-jährige Augenarzt beginnen damit ihre fünfte Amtszeit. Daneben wählte die 46-köpfige Delegiertenversammlung in ihrer ersten Sitzung der vierjährigen Legislaturperiode acht weitere Mitglieder, darunter drei neue, in den Vorstand. Jonitz und Wille können sich dabei wie in der Vergangenheit auf eine Zusammenarbeit aus Haus-, Fach- und Krankenhausärzten in der Delegiertenversammlung stützen.

Von Sascha Rudat

Pünktlich und vollzählig hat die neue Delegiertenversammlung am Abend des 21. Januars ihre Arbeit aufgenommen. Diese bestand zunächst in der Wahl des Kammervorstandes. In geheimer Wahl wurden Präsident, Vizepräsident und die weiteren Mitglieder einzeln gewählt. Die Wahl wurde von Dietrich Banzer (Hartmannbund) als Ältestem des Ärzteparlamentes geleitet.
Neu gewählt wurden in den Vorstand der Chirurg Thomas Werner (Marburger Bund), der Gynäkologe Uwe Torsten (Hartmannbund) und die Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin Bettina Linder (Hausärzte in Berlin). Nicht mehr dabei sind Sigrid Kemmerling (Marburger Bund), Stephan Bernhardt (Hausärzte in Berlin), Rudolf G. Fitzner (Allianz Berliner Ärzte, jetzt Hartmannbund) und Christian Handrock (Allianz Berliner Ärzte). Vor der Wahl der weiteren Mitglieder hatte die neue Delegiertenversammlung eine Verkleinerung des Vorstandes von 11 auf nunmehr 10 Köpfe beschlossen.

Auch in der 46-köpfigen Delegiertenversammlung gab es einige Bewegung. Während die Liste „Niedergelassene Ärzte“ nicht mehr dabei ist, tritt der „Hartmannbund“ in dieser Amtszeit mit drei Delegierten alleine an. Insgesamt ist rund ein Drittel der DV-Mitglieder neu oder nach einer Pause wieder mit dabei: Neu sind Hannah Arnold, Valerie Kirchberger, Anja Dippmann (alle Marburger Bund), Ralph Drochner, Stefan Skonietzki, Florian Garbe, Matthias Lohaus (alle Allianz Berliner Ärzte), Heinrich-Daniel Rühmkorf, Caroline Meller, Katharina Kulike (alle Fraktion Gesundheit), Detlef Köhler (Hartmannbund) und Harm Peters (Vertreter der Berliner Hochschulen). Erneut in die Delegiertenversammlung gewählt wurden Roland Urban (Allianz Berliner Ärzte), Dietrich Banzer (Hartmannbund), Dieter Schwochow (Hausärzte in Berlin) und der ehemalige Kammerpräsident Ellis Huber (Fraktion Gesundheit). Neben den 45 gewählten Delegierten befindet sich auch wieder ein Vertreter der Berliner Hochschulen in der DV. Auf Imke Puls folgte Harm Peters, Leiter des Dieter Scheffner Fachzentrums für medizinische Hochschullehre der Charité.

„Mit der Wahl des neuen Vorstandes wird die erfolgreiche Arbeit der bewährten Koalition aus Haus-, Fach- und Krankenhausärzten durch die Delegiertenversammlung und die Wähler bestätigt. Ich bedanke mich für das in uns gesetzte Vertrauen“, kommentierte Kammerpräsident Jonitz die Vorstandswahl und fügte hinzu: „Die vor uns liegenden Aufgaben werden wir mit der gewohnten klaren Berliner Linie bewältigen.“
Vizepräsident Wille erklärte: „Das fünfte Mal für eine breit aufgestellte Koalition das Vertrauen des Wählers zu bekommen ist eine seltene Herausforderung, der wir gerecht werden wollen. Unsere wichtigsten Themen wie Erhalt der Freiberuflichkeit, freie Arztwahl, Zugang zur Ärzteversorgung für alle Ärztinnen und Ärzte sowie Wahrung des Facharztstandards in allen ärztlichen Tätigkeitsfeldern sind weiter aktuell und fordern unseren Einsatz.“

In der direkt im Anschluss folgenden zweiten DV beschlossen die Delegierten die Fortführung der bestehenden Ausschüsse und Gremien bis zu deren Neuwahl. Außerdem wurde der Wahlvorstand für die Wahl der Vertreterversammlung der Berliner Ärzteversorgung bestimmt. Die Wahl der zwölfköpfigen Vertreterversammlung soll voraussichtlich in der Delegiertenversammlung im März stattfinden.

Der 10-köpfige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident

Dr. Günther Jonitz

Marburger Bund

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

13 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

Vizepräsident

Dr. Elmar Wille

Allianz Berliner Ärzte

30 Stimmen

Gegenkandidat

Julian Veelken

Fraktion Gesundheit

16 Stimmen

 

 

 

- Enthaltungen

1. Mitglied

Prof. Dr. Harald Mau

Allianz Berliner Ärzte

30 Stimmen

Gegenkandidatin

Katharina Kulike

Fraktion Gesundheit

15 Stimmen

 

 

 

1 Enthaltung

2. Mitglied

Dr. Peter Bobbert

Marburger Bund

32 Stimmen

Gegenkandidat

Dr. Stefan Hochfeld

Fraktion Gesundheit

14 Stimmen

 

 

 

- Enthaltungen

3. Mitglied

Dr. Regine Held

Allianz Berliner Ärzte

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

10 Gegenstimmen

 

 

 

3 Enthaltungen

4. Mitglied

Bettina Linder

Hausärzte in Berlin

39 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

5 Gegenstimmen

 

 

 

2 Enthaltungen

5. Mitglied

Dr. Werner Wyrwich

Marburger Bund

33 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

13 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

6. Mitglied

Dr. Bernd Müller

Allianz Berliner Ärzte

42 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

4 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

7. Mitglied

Dr. Thomas Werner

Marburger Bund

34 Stimmen

Gegenkandidat

-

-

12 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

8. Mitglied

Dr. Uwe Torsten

Hartmannbund

30 Stimmen

Gegenkandidat

16 Gegenstimmen

 

 

 

- Enthaltungen

Ausführliche biografische Angaben zu den Vorstandsmitgliedern finden Sie in der März-Ausgabe der BERLINER ÄRZTE und im Internet unter www.aerztekammer-berlin.de unter der Rubrik Über uns/Organisation/Vorstand.

Mitglieder der Delegiertenversammlung
(14. Amtsperiode)

 

Marburger Bund

Nr.

 

1.

Dr. med. Günther Jonitz

2.

Dr. med. Peter Bobbert

3.

Dr. med. Christian Storm

4.

Dr. med. Thomas Werner

5.

Dr. med. Werner Wyrwich

6.

Kai Sostmann

7.

Dr. med. Hannah Arnold

8.

Dr. med. Raimund Ordyniak

9.

Dr. med. Matthias Albrecht

10.

Dr. med. Klaus Thierse

11.

Dr. med. Valerie Kirchberger

12.

Dorothea Spring

13.

Dr. med. Anja Dippmann

14.

Prof. Dr. med. Matthias David

 

 

 

Allianz Berliner Ärzte

1.

Dr. med. Elmar Wille

2.

Prof. Dr. med. Harald Mau

3.

Dr. med. Svea Keller

4.

Dr. med. Roland Urban

5.

Ralph Drochner

6.

Dr. med. Bernd Müller

7.

Dr. med. Stefan Skonietzki

8.

Dr. med. Matthias Bloechle

9.

Dr. med. Regine Held

10.

Dr. med. Florian Garbe

11.

Dr. med. Thomas Wildfeuer

12.

Dr. med. Matthias Lohaus

13.

Helmut Mälzer

 

 

 

Fraktion Gesundheit

1.

Dr. med. Wolfram Singendonk

2.

Dr. med. Rolf-Jürgen Kühnelt

3.

Julian Veelken

4.

Dr. med. Heinrich-Daniel Rühmkorf

5.

Dr. med. Ellis E. Huber

6.

Dr. med. Andreas Grüneisen

7.

Caroline Meller

8.

Dr. med. Stefan Hochfeld

9.

Dr. med. Herbert Menzel

10.

Katharina Kulike

11.

Dr. med. Eva Müller-Dannecker

 

 

 

Hausärzte in Berlin

1.

Dr. med. Wolfgang Kreischer

2.

Dr. med. Gabriela Stempor

3.

Dipl.-Med. Dieter Schwochow

4.

Dr. med. Hans-Peter Hoffert

 

 

 

Hartmannbund

1.

Dr. med. Dietrich Banzer

2.

Dr. med. Dietrich Bodenstein

3.

Dr. med. Detlef Köhler

 

 

 

Universitätsvertreter

1.

Prof. Dr. med. Harm Peters

Die nächste Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin findet am 04. März 2015 um 20 Uhr in der Ärztekammer Berlin statt.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed?

Nächster Termin

Kalender

Nächste Sitzung
der Delegierten-
versammlung am
Mittwoch, 19.02.2020
um 20.00 Uhr. 
Telefonliste

Telefon

Ihren Ansprechpartner in der Ärztekammer ....
Organigramm

Organigramm

Alle Abteilungen der Ärztekammer Berlin ...

... für Sie im Überblick
Kontaktformular
Kontaktformular
Wenn Sie in unserer Telefonliste nicht den richtigen Ansprechpartner gefunden haben...

... dann schreiben Sie uns eine Mail
Stellenangebote der ÄKB

Jobsuche

Über freie Stellen in der Ärztekammer Berlin...

...informieren wir hier

© 2019 Ärztekammer Berlin

 

Ärztekammer Berlin english_icon
Friedrichstr. 16 | 10969 Berlin
Telefon +49 30 / 40806-0 | Fax +49 30 / 40806-3499 | E-Mail kammer@aekb.de